LVS Mammut Pulse Upgrade

Die Firma Mammut hat für die Lawinenverschüttensuchgeräte (LVS) eine Optimierung, einen sogenannten Firmware Upgrade,  angekündigt.

Viele von unseren Schneeschuh- und SkitourenläuferInnen besitzen ein solches LVS PULSE Barryfox Gerät (siehe Bild).

Diese Geräte sind in der Regel mit der Firmware Version 3.2 ausgerüstet. Die neue Firmware vereinfacht die Suche von Lawinenverschütteten. Die verbesserte grafisch geführte und tonunterstützte Feinsuche revolutioniert das Auskreuzen auf den letzten Metern. Ab November 2013 ist das Update auf die Firmware 4.0 bei jedem autorisierten Mammut Barryvox Servicecenter verfügbar. In unserer Region wird der Firmware Upgrade von den Sportgeschäften Stöckli in Kloten sowie von Bächli und Eiselin in Zürich durchgeführt. Die Kosten betragen CHF 30.—für den Upgrade, bei gleichzeitiger Kontrolle des Gerätes betragen die Kosten CHF 40.—.  

Die Winter-Tourenleiter empfehlen unseren MitgliederInnen, diesen Update durchführen zu lassen. Eine zusätzliche Kontrolle des gesamten Gerätes sollte alle drei Jahre erfolgen. Wir stellen damit sicher, dass bei einem Einsatz die Bedienung der LVS-Geräte einheitlich erfolgen kann. Zudem wird die Ausbildung und der Umgang mit den LVS-Geräten erleichtert.  

Weitere Auskünfte bei Rolf Weber, E-Mail: rolf-weber@bluewin.ch oder Telefon 079 443 26 68